Drei Spieler vom österreichischen Meister EC Salzburg stoßen noch zur Nationalmannschaft für die IIHF Weltmeisterschaft Division IA dazu. Am Dienstag erfolgt die Anreise via München nach Südkorea, am Donnerstag wird erstmals trainiert.

Die Verteidiger Dominique Heinrich und Florian Mühlstein sowie Stürmer Konstantin Komarek müssen die Niederlage im Finale der Erste Bank Eishockey Liga rasch verarbeiten, denn bereits am Dienstag steht für die drei Spieler sowie für die österreichische Nationalmannschaft der nächste und zugleich letzte Höhepunkt der Saison bevor.

Nach den beiden Vorbereitungsspielen in der letzten Woche gegen Slowenien (2:3 nach Verlängerung) und Ungarn (5:4 nach Penaltyschießen) findet die letzte Phase der Vorbereitung auf das erste Spiel bei der IIHF Weltmeisterschaft Division IA in Südkorea statt. Von Donnerstag bis Samstag ist täglich eine Trainingseinheit auf dem Eis vorgesehen, bevor am Ostersonntag die Ukraine der Auftaktgegner der Österreicher sein wird.

Teamchef Manny Viveiros konnte am Montag seinen Kader für diese Titelkämpfe finalisieren. Für Heinrich, Mühlstein und Komarek mussten Andreas Wiedergut, Maximilian Isopp und Alexander Rauchenwald Platz machen, der Altersschnitt der österreichischen Mannschaft beträgt damit 24,72 Jahre.

„Der Großteil der Mannschaft war jetzt fast drei Wochen zusammen und hat sehr gut trainiert. In den beiden Spielen haben wir gesehen, was wir noch verbessern müssen. Daran werden wir in den drei Trainingstagen in Seoul noch arbeiten“, meinte Teamchef Viveiros. „Die Mannschaft ist zwar jung, der Zusammenhalt und die Energie stimmen aber. Ich bin sehr zuversichtlich für die Weltmeisterschaft.“

Kader

Tor

David Kickert
Bernhard Starkbaum
Rene Swette

Verteidigung

Mario Altmann
Stefan Bacher
Dominique Heinrich
Daniel Mitterdorfer
Florian Mühlstein
Patrick Peter
Markus Schlacher
Martin Schumnig

Sturm

Mario Fischer
Manuel Ganahl
Manuel Geier
Stefan Geier
Thomas Hundertpfund
Matthias Iberer
Thomas Koch
Konstantin Komarek
Brian Lebler
Daniel Oberkofler
Benjamin Petrik
Nikolas Petrik
Kevin Puschnik
Michael Schiechl

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.