Der Start in die zweite Runde verläuft mit einer Parserie souverän. Auf der 6 findet der Burgenländer dann das erste Birdie, mit anschließendem Schlagverlust gleicht er das Erfolgserlebnis aber sofort wieder aus. Mit einem Par 5 Bogey kurz vor dem Turn fällt er erstmals am Freitag etwas zurück, kontert mit anschließendem Birdie auf der nächsten langen Bahn aber gekonnt. Auf der 17 taucht er wieder in den roten Bereich ab und macht die 71, die ihn unter die Top 10 spült, perfekt. Henrik Stenson (SWE) führt bei gesamt 11 unter Par.

Tags

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.