Die verrücktesten Ideen sind meistens auch die besten. Matthias hat für DailySports beim Austria Rush teilgenommen und das ganze Spektakel aus seiner Perspektive festgehalten. Die Zahlen des Austria Rush sprechen für sich. Von 1. bis 4. April werden mit dem Rennrad 460 km und 7000 Höhenmeter zurückgelegt, bis man am Fuß des Großglockners ankommt und ab da mit Tourenski und Steigeisen 20 km und 1900 Höhenmeter bis zum Gipfel bewerkstelligen muss.

Bilder sagen mehr als tausend Worte:

Tag 1 – Das Windmassaker   Wien – Bruck an der Mur

Tag 2 – 200 km long run   Bruck an der Mur – Sachsenburg

Tag 3 – Falsche Erwartungen   Sachsenburg 557m – Großglockner Stüdlhütte 2801m

Tag 4 – Blut, Schweiß und Adrenalin   Stüdlhütte 2801m – Gipfelsturm 3798m

HIER GEHT ES ZUM ARTIKEL MIT ALLEN DETAILS 

Die Rush Serie
Austria Rush        1. bis 4. April 2017
Dachstein Rush 13. und 14. April 2017
Wildspitz Rush   27. und 28. April 2017
Venediger Rush   4. und 5. Mai 2017

Wenn du die gleichen Glücksgefühle erleben willst dann melde dich am besten jetzt für einen Rush an: www.the-rush.eu

One Comment

  1. Pingback: Austria Rush - Videotagebuch |

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.