Dukes-Spieler Jesse Seilern wird in der kommenden Saison nicht im Dress der Klosterneuburger Basketballer auflaufen. „Ich nehme mir eine Auszeit aus gesundheitlichen Gründen, zur Rehabilitation meiner Bandscheibenvorfälle in der letzten Saison. Ich trainiere weiter im Schonungsbereich und halte mich konditionell fit.“, so der 25-jährige zu seiner Entscheidung.

Der Guard stieß im letzten Sommer zu den Dukes und absolvierte 28 Spiele für den österreichischen Rekordmeister in der ABL. Dabei brachte er es im Schnitt auf 15 Einsatzminuten, 4,5 Punkte, 2,0 Rebounds und 1,0 Assists.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.