Mercedes-Pilot Nico Rosberg holte sich mit dem Sieg im Qualifying die Pole Position in der Startaufstellung des morgigen Großen Preis von Russland in Sotschi. Der Deutsche verwies seinen Teamkollegen Lewis Hamilton um über drei Zehntelsekunden auf Platz zwei. Den dritten Startplatz sicherte sich Williams-Pilot Bottas. Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel steht als Vierter neben dem Finnen.

Der Brasilianer Felipe Massa enttäuschte im Williams und qualifizierte sich als 15. nicht für Q3. Carlos Sainz stand nach seinem schweren Unfall im Vormittags-Training nicht am Start, gab glücklicherweise aber schon selbst aus dem Krankenhaus Entwarnung.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.