Bil Marinkovic (F11) gewann im Diskuswerfen bei den Leichtathletik-Para-Weltmeisterschaften in Doha die ersehnte Medaille für Österreich. Mit Saisonbestleistung von 37,96 Metern musste sich Marinkovic nur dem Spanier David Casinos geschlagen geben und holte die Silbermedaille. Damit qualifizierte sich Marinkovic auch bereits jetzt für die Paralympics 2016 in Rio de Janeiro.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.