Ein Saisonstart mit Stil für Gary Hunt. Der vierfache World Series Gewinner dominierte im kolumbianischen Cartagena den ersten Wettkampf der Saison 2015 und holte sich seinen 20. Sieg in sieben Jahren World Series. Die Ausbeute von 526,20 Punkten ist die bislang zweithöchste Wertung des Briten und nur 0,20 Punkte von seiner persönlichen Bestleistung entfernt. 30.000 stimmgewaltige Zuschauer klatschten ihren Lokalmatador Orlando Duque (477,60 Punkte) von der 27 Meter hohen Plattform auf dem “Centro de Convenciones” auf einen Podestplatz und sicherten dem Kolumbianer den besten Saisonstart seit drei Jahren. Der zweitplatzierte David Colturi aus den USA zeigte eine sehr starke Leistung und sprang mit einer neuen persönlichen Bestleistung (493,80 Punkte) ins Wettkampfjahr.

Quelle: Red Bull

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.