Bevor kommenden Freitag die Playoffs in der Handball Liga Austria starten, stand noch der Nachwuchs aller zehn HLA-Vereine im Fokus. In acht Spielen blieb der HC FIVERS WAT Margareten ebenso oft unantastbar. Mit insgesamt acht Siegen sicherten sich die Wiener am Wochenende in Krems den Titel in der HLA-Challenge präsentiert von JUFA Hotels, bei der die Jahrgänge 2001 und jünger aller zehn HLA-Teams aufeinandertreffen. Hinter den FIVERS positionierte sich Vorjahressieger SG INSIGNIS Handball WESTWIEN, Platz 3 ging an den HC LINZ AG.

Damit entschied das direkte Duell der beiden Wiener Clubs über den Titel bei der HLA-Challenge präsentiert von JUFA Hotels, das die FIVERS im Herbst mit 26:11 klar für sich entschieden. Der Nachwuchs aus Margareten blieb damit auch als einziges Team im Bewerb ungeschlagen, feierte acht Siege aus acht Spielen. Die engste Partie für den neuen Titelträger war dabei das letzte Spiel gegen den ALPLA HC Hard, bei dem man sich mit 15:10 durchsetzen konnte.

Insgesamt waren die FIVERS in diesem Jahr eine Klasse für sich, kamen über den gesamten Verlauf nie wirklich in Bedrängnis. Auch Vorjahressieger WESTWIEN überzeugte sowohl in der Vorrunde, als auch beim Finale in Krems, musste den Titel allerdings dem Stadtrivalen überlassen. Hinter den beiden Wiener Clubs platzierte sich der HC LINZ AG, der sich lediglich den FIVERS und WESTWIEN geschlagen geben musste.

Damit blieben jene drei Teams an der Spitze, die auch schon im Vorjahr die Top 3 bildeten.

Grippe und Erkältungen legten kurz vor dem Finale den halben Kader der Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL lahm. Dem Team wurde gestattet den Kader mit Spielern aus der U16 aufzufüllen, dafür trat man allerdings außer Konkurrenz an. Die Spiele wurden daher nicht gewertet.

Seit 2004 fixer Bestandteil
Die HLA Challenge ist das bundesweite Jugendturnier der Nachwuchsmannschaften der HLA-Clubs. In der laufenden Saison spielten die Jahrgänge 2001 und jünger, so dass es für viele Akteure neben den Staatsmeisterschaften die Möglichkeit war, sich mit Teams aus anderen Bundesländern zu messen.

Selbst für in der HLA Challenge vermeintlich schwächere Mannschaften ist der Bewerb ein wichtiger Gradmesser und Prüfstein. Am 05. und 06. November 2016 erfolgte der Startschuss der diesjährigen die HLA-Challenge präsentiert von JUFA Hotels mit den Vorrunden in Ferlach und Schwaz. Jeweils fünf Teams traten gegeneinander an. Dabei spielte jeder gegen jeden je einmal. Beim Finale am vergangenen Wochenende standen dann nochmals für jedes Team insgesamt fünf Spiele gegen die jeweiligen Vereine aus der anderen Vorrunde an.

Die Tabelle ergibt sich aus den gesammelten Punkten, bei Punktegleichstand zählt zuerst der direkte Vergleich, danach das Torverhältnis.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.