Für Anna Fenninger ist 2015 in mehrfacher Hinsicht ein Wahljahr. Bei einer der bekanntesten weltweiten Sportlerwahlen steht die Salzburgerin selber auf der Kandidatinnenliste. Die Woman´s  Sports Foundation stellt jährlich die besten Einzelathletinnen und die beste Mannschaft der vergangenen 12 Monate zur Wahl.

Die Auswahl der Gewinnerinnen basiert auf einem Publikumsvoting (50%) und den Stimmen der Woman´s Sports Foundation (50%). Abgestimmt kann noch bis 31. August werden. http://sportswomanoftheyear.com/

„Es ist wirklich schön zu sehen, dass meine sportlichen Leistungen des vergangenen Jahres auch weltweit wahrgenommen und geschätzt werden. Meinen Namen in dieser Reihe der besten Athletinnen aus verschiedensten Sportarten zu lesen ist für mich etwas Besonderes und ehrt mich sehr. Deshalb bin ich jetzt schon dankbar dabei zu sein“ freut sich die Gesamtweltcupsiegerin Anna Fenninger über die Nominierung.

Das Ergebnis wird am 20. Oktober in New York bekanntgegeben. Die nominierten Sportlerinnen: Anna Fenninger (Ski alpin), Simone Biles (Turnen), Kelly Clark (Snowboard), Natalie Geisenberger (Rodeln), Hannah Kearney (Freestyle), Jessica Long (Schwimmen), Tatyana McFadden (Rollstuhl-Leichtathletik), Inbee Park (Golf), Jelisaweta Tuktamyschewa (Eiskunstlauf), Serena Williams (Tennis).

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.