© Flo Orley, Matthias Giraud, epictv.com
© Flo Orley, Matthias Giraud, epictv.com

Dass Base-Jumper verrückte Adrenalin-Junkies sein müssen, ist in der Öffentlichkeit allgemein akzeptiert. Und der (leicht illegale) Stunt von Flo Orley & Matthias Giraud hat dem Image der Base-Jumper Community nicht unbedingt geholfen:

Die beiden klettern aus einer fahrenden Gondel der Bergbahnen Rosshütte in der Nähe von Innsbruck auf das Dach der Gondel, um ein paar Sekunden später abzuspringen. Mit Fallschirm versteht sich.

Weder die mitfahrenden Touristen noch Bergbahn-Personal, Polizei, Feuerwehr oder Rettung waren in die nicht ganz ungefährliche Aktion eingeweiht.

Inoffiziell war es jedoch eine gut geplante, gut durchdachte Team-Aktion mit super eingespielten Leuten und einem fantastischen Endergebnis. Dies ist jedoch auf KEINEN FALL nachzumachen.

 

Link zum Video.

BASE Jumping als Wettkampfsport
Unabhängig von solchen Stunts ist Base-Jumping mittlerweile längst eine ernst zu nehmende Wettkampfsportart. Eine Reportage dazu ist bereits in Arbeit.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.