Der SK Posojilnica Aich/Dob hat in der AVL-Finalserie (best-of-7) ausgeglichen. Der Vizemeister stellte durch einen 3:2 (17:25, 25:21, 22:25, 25:20, 15:12)-Heimsieg in der JUFA-Arena Bleiburg über Titelverteidiger Hypo Tirol auf 2:2.

Im fünften Satz lag Aich/Dob 9:6 voran. Hypo Tirol schlug zurück und machte fünf Punkte in Folge. Doch dann waren es wieder die Kärntner, die das Kommando übernahmen. Danijel Koncilja stellte mit einem Ass auf 14:12 für die Hausherren. Andrej verwertete nach 133 Minuten den ersten Matchball.   Spiel fünf geht am kommenden Mittwoch in der Innsbrucker USI-Halle in Szene. ORF Sport+ überträgt live ab 20:15 Uhr.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.